Presswerk

Schwerlasten präzise handeln

Von End-of-Line über Rack-Handling bis hin zur automatisierten Lagerung: Lödige beherrscht sämtliche Förderprozesse, die im Presswerk zum Tragen kommen –  inklusive Toolhandling und Technik zur erleichterten Werkzeugwartung.

Ihre Vorteile durch Lödige Lösungen im Presswerk:

  • Ergonomische Werkzeugwartung
  • Coil-Handling bis 40 t
  • Sichere Bereitstellung von Pressteilen
  • Hubneigetische bis 40 t
  • Verbindende Fördertechnik
  • Anbindung an Pressteile-Lagerung

Sicheres handling von Pressteilen

Über Gurtbandförderer werden die Pressteile aus der Presse heraustransportiert und in Racks oder Schwerlastboxen gestapelt. Von dort aus führt der Weg automatisiert in Pressteilelager, wo die Teile bis zu ihrer weiteren Bearbeitung verbleiben. Sowohl die End-of-Line-Fördertechnik als auch das Rackhandling bis hin zur automatisierten Lagerung der Pressteile wird über Technik aus dem Hause Lödige abgewickelt.

Werkzeugwartung leicht gemacht

Für die Wartung und Reparatur von Pressenwerkzeugen bietet Lödige Kipphebebühnen, die das sichere und ergonomische Werkzeughandling von bis zu 40 Tonnen gewährleisten. Mithilfe der Kippfunktion können optimale Neigungswinkel erreicht werden.

Schwere Lasten sicher befördern

Ein schnelles und sicheres Handling von Coils ist im Automobilbau eine Grundvoraussetzung. Damit der Weg eines Coils zur weiterverarbeitenden Maschine möglichst effizient und ohne Beeinträchtigung der Arbeitssicherheit erfolgen kann, braucht es Fördersysteme, die auf den Umgang mit besonders großen Lasten ausgelegt sind. Lödige bietet ein umfassendes Portfolio an Produkten zum Lagern, Wenden und Fördern von Coils mit einem Gewicht von bis zu 40 Tonnen.

Toolhandling im Presswerk

Im Presswerk wird eine große Anzahl unterschiedlicher Toolingsätze (für unterschiedliche Presswerkzeuge) benötigt. Um diese Toolingsätze auf Rollcontainern platzsparend zu lagern, hat Lödige speziell auf die Fahrzeugproduktion ausgerichtete Toolhandlinglager entwickelt. Unsere Toolhandling-Systeme bieten wir in zwei Varianten als RBG-Version oder Seillift mit Teleskop-Gabel an.

Kontaktieren Sie uns!